In Kürze

  •  Gegründet 1973
  •  Umsatz ca. 100 Mio. Sek
  •  Zahl der Beschäftigten 55
  •  Zertifiziert nach ISO 9001, ISO 14001
  •  Teil der Dacke Industri AB

www.dackeindustri.se
www.nordstjernan.se

Swedrive profilierte sich schon früh durch Kundenanpassungen und Speziallösungen bei Zahnrad- und Spindelhubgetrieben sowie heute auch bei elektromechanischen Zylindern. Deshalb ist Swedrive besser gewappnet gegen die Konkurrenz durch Branchenwettbewerber, die sich hauptsächlich auf Standardprodukte konzentrieren. Das Unternehmen hat sich sukzessiv eine starke Stellung auf dem Markt aufgebaut und genießt hohes Ansehen in der Getriebebranche.

Der Umsatz der Swedrive AB liegt bei ca. 100 Mio. SEK – erzielt mit Unterstützung von rund 50 qualifizierten Mitarbeitern.

Historik

1973 Swedrive AB wird von fünf versierten jungen Männern mit Erfahrung aus ähnlichen Fertigungsbereichen gegründet. Zunächst liegt der Schwerpunkt auf Auftragsfertigung. Parallel dazu wird ein eigenes Produktprogramm für Schneckengetriebe entwickelt.
1974 Erste Auslieferung von Schneckengetrieben
1982 Erste Auslieferung von Spindelhubgetrieben
1984 Sydostinvest übernimmt 40% des Unternehmens. Dadurch sichert Swedrive die Finanzierung zukünftiger Expansionsbestrebungen.
1987 Einführung des Geschäftssystems GARP und Installation des ersten CAD-Systems.
1988 Eken Industri & Handel (Großaktionär von Sydostinvest) erwirbt 60% der Swedrive-Aktien und wird somit Mehrheitseigner.
1992 Hexagon übernimmt das Börsenunternehmen Eken (Hexagon ändert den Firmennamen und wird unter eigenem Namen an der Börse notiert) Swedrive wird bei Hexagon in die Automationssparte eingegliedert.
1995 Swedrive zieht in größere und mehr zweckentsprechende Geschäftsräume (derzeitige) um.
1997 Zertifizierung gemäß ISO 9000
2001 Zertifizierung gemäß ISO 14001
2005 Segulah III übernimmt Hexagon Automation und firmiert in Dacke PMC um.
2009 Dacke PMC ändert den Namen in PMC Group AB. Gleichzeitig firmiert Swedrive in PMC Swedrive AB um.
2012 Erweiterung des Produktsortiments durch die Einführung von elektromechanischen Zylindern als Standardprodukt.
2015 Nordstjärnan übernimmt PMC Group AB, und Swedrive erhält seinen ursprünglichen Namen Swedrive AB zurück.